Kettensägenschein sowie Schulungen für Profis und Privatpersonen finden Sie bei uns!

 

Wichtige Information zu COVID!

Auf Grund der aktuellen Situation und unseren daraus resultierenden Verpflichtungen sowie aus Rücksichtnahme auf die Gesundheit von Teilnehmern, Kunden, unseren Mitarbeitern der deutschen und niederländischen Forstschule sowie deren Angehörige haben wir entschieden, dass wir unsere Schulungen derzeit nur noch im Freien geben können (Wald, Forstschulforst)! Wir bitten dies zu berücksichtigen und zu den Kursen der jeweiligen Witterung angepasste Kleidung mitzubringen.

Für Privatpersonen bieten wir den Motorsägenführerschein bzw. den sogenannten Kettensägenschein, den  Fällschein, sowie das Skulpturen sägen, Naturmöbel bauen, Blockhausbau/Naturstamm Lehrgang an.

Für den gewerblichen Bereich bieten wir sämtliche Module nach DGUV-I 214-059 (Info Seite) und  Arbeitssicherheit Baum 1 & 2 , Mini-Bagger, Freischneider, Spannungsimulator / Sturmholz, Heckenscheren, Hochentaster, Bekämpfung des Eichenprozessionsspinner, Wood-Mizer Bandsäge Ausbildung sowie Unterweisungen für Feuerwehren und Handwerker an. Zusätzlich zu den auf dieser Seite dargestellten Terminen führen wir gerne Inhouse-Schulungen bei Ihnen vor Ort deutschlandweit durch.

 

Für die Sicherheit bei der Schadholzfällung

am  21. Dezember startet bei uns im Haus am Niederrhein ein praktische Unterweisungstag.

Die Kursgebühr beträgt 130 Euro. 

Meldet Euch bitte über Mail oder Telefonisch an und vergesst bitte nicht die Persönliche Schutzausrüstung an dem Tag mitzubringen!

Unterweisungen für Firmen, Gemeinden und Waldbauern in Fäll- und Arbeitstechniken für Schadholz, Pilz-, Käfer- und Sturmholz im motormanuellen Arbeitsverfahren. Wir Schulen mit einem Spannungssimulator, dem erschütterungsfreien Ultrahochdruckhydraulik Fällsystem StriXner und der Spillwinde der Firma Eder Maschinenbau.

 

 

Unser Spannungssimulator
Unser Spannungssimulator

 

 

Informationen zum Kettensägenschein bei Forstschule.com!

Wie melde ich mich zu einem Kurs an?

Die Anmeldung zu einem Kurs erfolgt am besten per E-Mail. Ganz einfach funktioniert das, Kurs aussuchen und über unsere Mail Adresse info@forstschule.com sich anmelden.

Kettensägenschein – wozu?

Der Kettensägenschein ist Voraussetzung, um in öffentlichen Wäldern mit Erlaubnis des Försters liegendes Holz für den Eigenbedarf zu sägen.

Gewerbliche Nutzung?

Für eine gewerbliche Nutzung der Kettensäge ist mindestens das Modul A nach DGUV-I 214-059 notwendig. Dies ist eine zweitägige Schulung – eine Kombination aus Grundkurs und Fällkurs.

Erfahrung?

Über 10.000 Privatpersonen und Profis haben unsere Schulungen bereits durchlaufen und waren begeistert. Auf unserer Facebook-Seite können Sie einige Kommentare dazu lesen!

Referenzen? Gerne!

Wir schulen Mitarbeitende der Deutschen Bahn, der Straßen NRW, der Bundeswehr, der Duisburger Häfen, arbeiten mit dem Fachcentrum Bauhaus in vielen Städetn deutschlandweit zusammen, bieten Kurse für Jobcenter und Agenturen für Arbeit zusammen mit der Akademie Klausenhof an und schulen Mitarbeitende verschiedener Feuerwehren, Hilfswerke, Gemeinden Esch in Luxemburg und den Niederlanden.

Schnittschutzkleidung und Kettensägen?

Die Schnittschutzkleidung und eine Vielzahl an unterschiedlichen Kettensägen und Werkzeuge werden am Lehrgangstag von uns gestellt. Sie können die unterschiedlichen Gewichtsklassen und PS-Klassen ausprobieren, unterschiedlichen Schnittschutzhosen und Helme testen und werden von erfahrenen Fachleuten beraten. Nicht die stärkste Kettensäge ist für jeden Einsatz die beste! Nicht die teuerste Schnittschutzhose ist gleichzeitig die beste für den Alltag.

Zertifikat?

Sie erhalten neben dem Zertifikat eine Plastikkarte im Scheckkartenformat für das Portemonaie, das als Ausweis „Motorsägenführerschein“ für den Förster dient.

Kursangebote?

Sie möchten Kurse nur für Frauen? Kurse in Ihrem Unternehmen oder für eine Nachbarschaft? Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein für Sie passendes Angebot für einen Motorsägenkurs.

Sprachen?

Deutsch, Niederländisch, Luxemburgisch, Englisch oder Französisch – wir bieten Kurse für den Kettensägenschein in unterschiedlichen Sprachen mit Profis aus der Wald- und Forstarbeit an.

Schulungsarten?

Die Forstschule unterstützt Jugendliche und Erwachsende mit Lernbehinderung, unser Ziel ist es reguläre Ausbildung aufzunehmen und abschließen zu können. Wenn diese Förderung von uns praktisch und bildlich gestaltet werden. Sozial Schwache bleiben nicht bei uns auf der Strecke!
Fragen Sie an.

Schulungsorte?

Die meisten Schulungen finden in den Kreisen Borken, Wesel, Kleve, in Mönchengladbach, in Münster, in Essen und in der Stadt Luxemburg statt. Darüber hinaus haben wir in Deutschland regelmäßig Schulungen in den Bauhaus-Fachcentren in ganz Deutschland. Zudem bieten wir alle Kurse für Gruppen ab 10 Personen auch deutschlandweit an. Wichtige Sicherheitsausbildungen und Fälltechniken werden auch in den Tropen vermittelt.

Arbeitssicherheit?

Gute Ausrüstung und sichere Wekzeuge werden von uns gestellt.